Rockkids zum zweiten Mal im Tonstudio

Am vergangenen Freitag war es wieder so weit. Die Rockband der Michel-Buck-Schule Ehingen war zu Gast im Tonstudio der Musikschule Ehingen.

Die Michel-Buck-Schule pflegt schon seit vielen Jahren eine rege Kooperation mit der Musikschule Ehingen .

 

So können die Schülerinnen und Schüler das Flöte-, Gitarre- und Schlagzeugspielen erlernen. Wenn dann die musikalischen Grundlagen gelegt sind, dürfen sie Mitglied in der Rockband werden.

Die Rockband gibt es nun bereits seit 12 Jahren. Gegründet wurde sie im Schuljahr 2006/2007 von Petra Germowitz (Konrektorin) und Ivo Deininger (Musikschullehrer). Zurzeit spielen 10 Jungen und Mädchen im Alter zwischen 8 und 15 Jahren mit.

Die erste Aufnahme im Tonstudio liegt bereits 7 Jahre zurück.  Die zweite Aufnahme hat Herr Buntz (Leiter der Musikschule) durch die freundliche Bereitstellung des Studios ermöglicht.

Nachdem alle Instrumente am richtigen Platz standen und verkabelt waren, konnte der erste Durchlauf der Aufnahme gestartet werden. Eine freudige Anspannung lag in der Luft, das über Wochen Geübte jetzt endlich auf CD einzuspielen. So brauchte es jeweils nur 3 Durchläufe und alle Lieder waren aufgenommen. Im Anschluss konnten die Lieder in der Rohfassung angehört werden.

Herr Kruspel von der Musikschule Ehingen wird den Liedern noch den nötigen Feinschliff verpassen und dann erhalten alle Mitglieder der Band ihre eigene CD.