Wintersporttag

Wintersporttag der Michel-Buck-Schule

 

Wintersporttage gehören meist zu den schönsten Erlebnissen der Schulzeit, an die man sich auch noch Jahre später gerne zurückerinnert.

Die Michel-Buck-Schule nutzte Anfang Februar die Möglichkeit dazu. Für alle Ski-/Snowboard – und Rodelfans ging es ins Gebiet Oberjoch/Hindelang. Andere Angebote waren Eislaufen, Erlebnisbad in Ulm und eine Winterwanderung an der Donau.

Ein Highlight des Tages war sicherlich die Teilnahme bei „Jugend trainiert für Olympia &  Paralympics“. Unsere Schülerinnen und Schüler starteten im Württembergfinale 2019 – WK II Ski alpin Riesenslalom (jahrgangsoffen Jungen/gemischte Mannschaften und Mädchen) und im Württembergfinale 2019 – WK V Vielseitigkeitslauf (JG 2008 bis 2011 Jungen/gemischte Mannschaften und Mädchen).

Zusätzlich hatten wir die Möglichkeit, beim „Schneesportfestivals der Schulen“ in vielen Mitmachstationen verschiedene Bewegungs-erfahrungen in einer eindrucksvollen Natur erleben zu dürfen. Hier gab es auch mal die Gelegenheit, sich im direkten Vergleich mit den Kumpels und Kumpelinen zu messen!

Mit Schülerinnen und Schüler, die ohne Ski oder Board in den Schnee wollten, wurde auf einer der 3 Rodelbahnen mit 3,5 km Länge und verschiedenen Schwierigkeitsgraden gerodelt.

Ganz herzlich bedanken wir uns bei der Skizunft Ehingen e. V.! Die Unterstützung bei der Planung und Bereitstellung von Ski- und Snowoardlehrern war klasse!

 

Ergebnislisten der Rennsportveranstaltungen:

WK II RAU Felix JG 2008 (bestplatziertester jüngster Starter) 147. von 193 Teilnehmern.

WK V SCHILLING Salma JG 2008 super 4. von 58 Teilnehmern.