Klimalauf der Klasse 4

Klasse 4: Wir laufen für den Klimaschutz

 

Am Freitag, den 11.10.2019 nahmen 14 Kinder aus der vierten Klasse am Benifizlauf „Run 4 Trees“ der Firma Kaufmann in Oberstadion teil. Die Lehrerinnen Frau Anja Bayer, Frau Liebhart und einige Eltern liefen ebenfalls mit. Unterstützt wurden sie vom Sportlehrer Herr Keller, der alles organisiert und die Läufer angemeldet hatte und von Frau Klotzbücher.

Bei dem Lauf hatten sich über 1000 Läufer beteiligt und insgesamt wurden über 8000 Runden, d.h. über 8000 Kilometer gelaufen. Davon liefen alle Läufer der Michel-Buck-Schule zusammen 240 Runden. Die Firma Kaufmann will nun pro Kilometer einen Baum pflanzen. Dies läuft über Spenden an die Organisation „Plant for the Planet“, welche die Bäume im Regenwald pflanzt.

Wie außerordentlich wichtig die Bäume im Regenwald sind, das erfuhren die Viertklässler am Freitagvormittag in einem aktuellen Film. Hier wurden die Brände im brasilianischen Regenwald gezeigt, die Ursachen und Hintergründe erklärt und die Folgen für die Bevölkerung vor Ort und für das globale Klima erläutert.

Schüler der Klasse 4b berichten:

 

Film über den brasilianischen Regenwald

Der Film war interessant. Im Film ging es um den Regenwald. Viele Bäume haben sie dort abgefackelt. Als sie den Wald, also die Bäume abgebrannt haben, war das sehr ungesund für den Regenwald.

Die Leute, die dort gewohnt haben, waren traurig und wütend. Sie haben gesagt: „Diese Idioten! Sie brennen einfach die Bäume ab!“

Und jetzt ist es wichtig, dass neue Bäume eingepflanzt werden.

von Noah M.